Immer gut informiert

Elternbrief

Der Elternbrief der Städtischen Realschule Hörstel, "das Schulecho", enthält die neuesten Nachrichten aus dem Schulalltag. Neben den aktuellsten Informationen, die Sie direkt hier lesen können finden Sie im Archiv auch die bisherigen Ausgaben.

(Sollten Sie keinen PDF-Reader haben, können Sie sich den aktuellen Adobe Acrobat Reader hier kostenlos herunterladen.)

 

 

Elternbrief zum Ende des 1. Schulhalbjahres 2015/16

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

das erste Schulhalbjahr ist geschafft, die zweite Hälfte mit den großen Prüfungen (Lernstand Jg 8 und die Zentralen Abschlussprüfungen Jg 10) liegen vor uns.

Die Auswerrtung der Ergebnisse zur Zentralen Abschlussprüfung vom letzten Jahr liegt nun vor. Auch dieses Mal liegen wir in allen Fächern über dem Durchschnitt der Realschulen in NRW.

Wir wünschen uns, dass dies auch in den noch kommenden Jahren so bleibt!Also, liebe Schülerinnen und Schüler, strengt auch bitte an. Schließlich seid ihr doch auch an einem guten Abschlusszeugnis interessiert, oder?


Es gibt zum zweiten Halbjahr folgende Neuigkeiten im Personalbereich:

Wie bereits angekündigt, verlässt uns Frau Finger zum 01.02.2016.

Frau FInger war 18 Jahre an der Städtischen Realschule Hörstel tätig, davon sieben Jahre als 2. Konrektorin in der Schulleitung. Das ist eine lange Zeit, in der sie Vieles zum Wohl der Realschule beigetragen hat.

Wir bedanken uns ganz herzlich für den geleisteten Einsatz und wünschen für die neuen Aufgabengebiete an der Gesamtschule Hörstel alles, alles Gute!

Wir freuen uns, dass Frau Steppan am 01.01 2016 ihren Dienst, zunächst mit verminderter Stundenzahl, wieder antreten kann.

Der neue Stundenplan ist verteilt. Im Gegensatz zu anderen auslaufend gestelletn Schulsystemen mussten wir keine Unterrichtskürzung vornehmen.

Die laufend ergänzten und aktualisierten Termine entnehmen Sie bitte weiterhin der Homepage. Unter "Wochenplan" finden Sie die wichtigen wöchentlichen Termin für Ihre Kinder. Unter der Kategorie "Kurznachrichten", gibt es Informationen des AK SRH-Go-2018 oder der Schulleitung.

Haben Sie Fragen oder gibt es Probleme schulischer Art, melden Sie sich.

Mit zuversichtlichem Blick auf das neue Halbjahr und

mit herzlichen Grüßen

U. Schütte

 

 

 

Elternbrief zum Schuljahresende 2014/15

 

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Das Schuljahr 2014/15 ist fast vorbei.

Für die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs endete das „Schulleben“ an der Städtischen Realschule am Samstag, den 13. Juni mit einer rundum gelungenen Abschlussfeier. Hierfür noch einmal meinen ganz besonderen Dank an alle Beteiligten!

Für die restlichen Schüler – im kommenden Schuljahr nur noch die Jahrgänge 8, 9 und 10 – stehen die Sommerferien vor der Tür.

Für die verbleibenden 305  Lernenden unserer Schule steht das Lehrerkollegium mit nur noch 21 Lehrkräften voll zur Verfügung. Der Stundenplan ist in der vorläufigen Version fertig, alle Unterrichtsfächer sind dank der Zusammenarbeit und einem stundenweisen Lehrertausch im Schulzentrum, abgedeckt und verteilt.

Verabschieden müssen wir uns von folgenden Lehrkräften, die entweder an die Gesamtschule Hörstel oder auf Wunsch an eine andere Schule versetzt werden:

 

  • Frau Beermann, Frau Kerkhoff und Frau J. Runde, die nach „nebenan“ wechseln;

  • Frau Grün, die es nach Ibbenbüren zieht, aber noch für ein paar Stunden bei uns unterrichtet;

  • Frau Dresing, die sich näher nach Niedersachsen hat versetzen lassen;

  • Frau Esch, Herr Nottebaum und Herr Vogelsang, die bei uns aufgrund fehlenderErziehungszeiten nicht mehr arbeiten können, aber alle eine neue Einstellung in Aussicht haben.

 

Wir danken allen ganz herzlich für ihren hervorragenden, teilweise jahrelangen Einsatz an der Städtischen Realschule Hörstel und wünschen ihnen alles Gute an ihren neuen Wirkungsstätten!

Für das verbleibende Kollegium steht im kommenden Schuljahr auch eine Veränderung an, denn es findet ein Wechsel der Lehrerzimmer von Real- und Gesamtschule statt.

Wir möchten uns bei allen Eltern für die gute Zusammenarbeit (die durchaus auch aus konstruktiver Kritik entstehen kann) bedanken.

Im Besonderen danken wir dem Förderverein für alle Aktionen und Hilfen, die von Frau Goßen und allen Mitgliedern bei uns angekommen sind.

Dem Arbeitskreis SRH-Go-2018 für viele ergiebige Treffen und Planungen von Veranstaltungen und Projekten, die bereits stattgefunden haben und noch stattfinden werden.

Last but not least, bei unseren Schulpflegschaftsvorsitzenden Frau Frenking-Kalisch und Frau Schnieders,  die unermüdlich alle Elternanliegen entgegengenommen und an mich weitergeleitet haben.

Auch an den Träger der Schule, die Stadt Hörstel geht unser Dank, immer ein offenes Ohr und eventuell finanzielle Zuwendung für uns erübrigen zu können.

Das Kollegium, die Verwaltung und die Schulleitung bleiben trotz aller Hürden weiterhin optimistisch, dass wir die Städtische Realschule Hörstel gut und für alle Beteiligten zufriedenstellend durch die letzten drei Jahre lenken können.

Wir haben im kommenden Schuljahr viel vor und hoffen wieder auf Unterstützung seitens der Eltern, der Stadt Hörstel und der Bezirksregierung Münster. Vor allem aber zählen wir auf die Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler, die  ab dem 12. August mit neuem Elan, viel Motivation und Ausdauer weiterlernen dürfen.

Ich wünsche allen schöne und erholsame Sommerferien bei hoffentlich viel Sonnenschein!

Mit freundlichen Grüßen

U. Schütte

 

     

 

 


Schulecho-Archiv

Hier können Sie die bisherigen Schulecho-Ausgaben finden. 

Hinweis: sollten Sie keinen PDF-Reader haben, können Sie sich hier kostenlos den aktuellen Adobe Acrobat Reader herunterladen.